Neue Pausenspiele

Förderverein unterstützt Grund- und Mittelschule

Die Kinder der Grund- und Mittelschule Friesenried nahmen vor den Weihnachtsferien neue Pausenspiele, die für alle Klassen angeschafft wurden, in Empfang.

Finanziert wurden diese vom Förderverein der Schule „Miteinander leben e.V.“. Unter dem Motto „Keine Stunde, die du mit Sport verbringst, ist verloren“, machte die stellvertretende Schulleiterin Dorothea Reuter die große Bedeutung von Bewegung in den Pausen deutlich. Sabine Stetzberger überreichte für den Förderverein die Pausenspiele an die Klassen eins bis vier sowie acht und neun. Diese bedankten sich mit einem „DANKE“-Sprechstück und selbst gebastelten Plakaten.

Wir sind sehr stolz auf unseren tatkräftigen Förderverein – liebe DANKE für Ihre Unterstützung!

 

                                                                                                                                                   Allgäuer Zeitung vom 5.1.2022

Scroll to Top