Natur im Winter

 

Am Dienstag, den 25.01.2022 waren wir – die Klasse 3a- mit Frau Baur und Frau Reuter am Waldrand in der Nähe der Riedkapelle. Frau Baur ist Umweltpädagogin und arbeitet für den Bund Naturschutz. Gemeinsam haben wir überlegt, wie die Bäume und Tiere denn den Winter verbringen. Die Bäume verbringen den Winter so, dass sie Nährstoffe speichern. Manche Tiere wie der Igel verbringen den Winter im Winterschlaf. Frau Baur hat uns erklärt, dass er nur 3mal in der Minute atmet und sein Herz nur ungefähr 6mal pro Minute schlägt. Beim Eichhörnchenspiel haben wir erfahren, dass sie ihre Nüsse unter dem Schnee riechen und so wiederfinden können. Eichhörnchen sind nämlich winteraktiv und brauchen auch im Winter Nahrung. Wir haben sogar echte Tierspuren (Fuchs) im Schnee entdeckt.

Der Vormittag hat riesigen Spaß gemacht!

 

Pauline Rappold und Rosalie Lermer, 3a

Scroll to Top