Erster Schultag für 40 Erstklasskinder

In diesem Schuljahr haben an unserer Schule 40 ABC-Schützen (21 Kinder in Eggenthal und 19 Kinder in Friesenried) ihren ersten Schultag erlebt. Die stellvertretende Schulleiterin Dorothea Reuter hieß die Kinder und Eltern bei schönstem Sonnenschein in der Schule willkommen. Außerdem schenkte sie jeder Klasse ein kleines Zebra. Dieses steht nun im Klassenzimmer und erinnert die Kinder zum einen an unser Leitbild „Miteinander leben“ und zum anderen daran, dass nach einem „schwarzen“ Tag sicher wieder ein guter Tag folgt. Zwei Schülerinnen der 4. Klasse umrahmten beide Einschulungsfeiern mit ihrem Flötenspiel. Vielen Dank dafür.

Nach der Begrüßung gingen die Kinder mit ihren Lehrerinnen A. Frischmuth (1a, Friesenried) und A. Schmid (1b, Eggenthal) in ihr Klassenzimmer und lernten ihre neuen Mitschüler*innen und ihre Lesebegleiterin Mimi kennen. Natürlich schauten wir auch jede Schultüte und die Schulranzen genau an. Nach ungefähr einer Stunde warteten die Eltern bereits wieder auf ihre Kinder und nahmen sie, mit der ersten Hausaufgabe im Ranzen, wieder mit nach Hause. Für alle Kinder war klar: Morgen komme ich gern wieder in die Schule!

Scroll to Top