Aktion Löwenzahn

Aktion Löwenzahn

Folgende Regeln gelten für die Aktion Löwenzahn: Jedes Mal, wenn ein Grundschulkind zum Zahnarzt geht, nimmt es die Löwenzahnkarte mit, die es bei der Klassenlehrerin gibt, lässt sie abstempeln und gibt sie wieder in der Schule ab. Haben wir am Schuljahresende 145 abgestempelte Löwenzahnkarten, also durchschnittlich eine pro Grundschulkind, dann bekommen wir einen Geldpreis. Das hat in den letzten Jahren meistens sehr gut geklappt, und wir konnten das Geld für Projekte, Theateraufführungen oder Neuanschaffungen gut gebrauchen. 

Also, beim Zahnarztbesuch bitte unbedingt wieder an die Löwenzahnkarte denken!

Scroll to Top